Zwischen Nicaragua und der Schweiz spannt sich Podcast #2 der Kaffeemacher. Philipp Schallberger berichtet direkt aus Ocotal in Nueva Segovia. Es geht um die Grundlagen des Kaffeeanbaus, die Wichtigkeit von Varietäten und Forschung an den selbigen und in einem zweiten grossen Block über das Potential von Fermentation. In vielen Food-Bereichen wird mit Hilfe von gesteuerter Fermentation ein Produkt besser gemacht oder überhaupt erst geschaffen. Im Kaffee setzen wir die Fermentation noch sehr verhalten ein. Hier setzen wir an und besprechen das komplexe Thema.

Leider ist der Nicaraguensische Sound nicht immer perfekt aber dennoch voll verständlich.

Ihr könnt den Podcast auch via Soundcloud hören.

Intro/Outro von Audiobinger, Rise and Shine
freemusicarchive.org/music/Audiobin…and_Shine_1696
Rise and Shine by Audiobinger is licensed under a Attribution-NonCommercial-ShareAlike License.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.